Mittwoch, 20. November 2013

Fürs Frollein...

Meiner kleinen Maus kann man im Moment beim wachsen zusehen.... daher mussten einige neue Teilchen her.
 
Hier ein neues Shirt aus der Ottobre (ich schau noch mal nach, welche es genau war.../2013: Bin jetzt zu faul...). Das Vorderteil habe ich etwas gekräuselt. Dazu habe ich meinen neuen Kräuselfuss genutzt! Ging wirklich super. 
Die Ärmel habe ich mit einem dünnen Gummifaden, den ich beim umnähen mitgefasst habe, etwas eingekräuselt. Funktionierte ganz gut. Ich bin immer auf der Suche nach schönen Abschlüssen für die Ärmelbündchen, nicht immer nur Bündchen oder einfach nur umnähen.... wooooooohhh laaaangweilig! Was habt ihr so für Ideen dazu?
 
 
 
Hier hab ich mal ein wenig rumprobiert. Ich hatte letztens Mal aus einer alten Ottobre (2009) eine Schürze genäht. Diesen Schnitt habe ich dann ein wenig abgewandelt und aus Fleece genäht. Nicht so hundertprozentig gut.... werde mir wohl doch mal den Amelie-Schnitt zulegen, den find ich ja echt toll.

 
Diese Shirt ist ebenfalls das Ottobre-Shirt. Hier habe ich nicht gekräuselt, sondern einfach in kleine Falten gelegt. Also, dieses Shirt ist wirklich mein Favorit! Ich glaub genauso eines möchte ich auch!!!!
Hier noch mal die schönen Fältchen! (Was schreib ich denn da... Fältchen und schön in einem Satz?!!!) ;-)
 
 
Stoffe: Jerseys von MichasStoffecke und von Lillestoff (oberstes Shirt)
Fleece ist aus dem Sale bei Stoff und Stil
Bündchen vom örtlichen Stoffdealer
 
Ab damit: hier und hier!
 
LG
Ena
 
 
Übrigens: ICH HABE TATSÄCHLICH was gewonnen! Den Trostpreis bei Contadina!!! Der Hit! Und das Schlüsselband (das schwarze mit pinky!) ist wunderschön! Vielen Dank noch mal, Sabine!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! :-)