Donnerstag, 30. Januar 2014

Meine Test-Shelly! Mein allererstes Oberteil - selbstgenäht!!!

Guten Abend ihr Lieben,
in der letzten Woche hatte ich meine Shelly ja schon angekündigt, denn leider hat sich das eine oder andere Hindernis vor mich geschmissen, so dass sie also erst in dieser Woche fertig wurde. 
Ok, so richtig zufrieden bin ich mit der Passform nicht, denn irgendwie sitzt es etwas seltsam am Ärmel vorne. Vielleicht brauch ich da mehr Stoff??? Experten an die Front, bin über jede Hilfe dankbar! ;-)
Auch beim Stoff bitte nicht allzusehr erschrecken. So richtig schön ist er nicht, aber für die erste Version ist's ok. Da es das erste selbstgenähte Oberteil für mich überhaupt ist, wollte ich wirklich erstmal sehen und dafür natürlich nicht meine Schätze anschneiden....  Also, schön ist anders, aber für zuhause ist es vollkommen ok. Und mit ner schwarzen, engen Hose und nem Schal gehts auch mal eben zum einkaufen....

Ich habe vorne den Ausschnitt nicht gekräuselt sondern in kleine Falten gelegt, wie ich das bei den Kiddy-Shirts auch gerne mache. Außerdem ist die Shelly etwas verlängert.

So, dann also hier:

 
 und noch eins
 

Stoff: Aus meinen Anfangszeiten von irgendeinem Stoffmarkt

Jetzt mag ich aber auch noch dringend eine Runde rumsen... hab heute via bloglovin zwischendurch immer schon mal geschaut.... tolle Sachen!!!

LG
Ena
 

 

 

 

Kommentare:

  1. Also, Ena, das ist toll geworden! Und soo schlimm ist der Stoff nun auch nicht. Nee, ist dir echt gut gelungen. Und mit den Ärmeln weiß ich nicht...auf den Fotos sieht man auch nichts, das nicht okay ist.
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank Dir, liebe Heike!!!!
      Das freut mich!!!
      LG
      Ena

      Löschen
  2. Hallo! Also ich mag Deine Shelly. Zu den Ärmeln kann ich dir leider nix sagen, habe auch erst eine genäht aber in XXL ;-) Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,
      schön, dass Du Dich zu mir verirrt hast! ;-)
      Den Schalkragen, den Du an Deiner Shelly genäht hast, versuche ich vielleich beim nächsten Mal...! Schön!
      LG
      Ena

      Löschen
  3. Meinst du die "Querfalten" oberhalb der Brust? Dieses Phänomen habe ich jetzt schon bei ganz vielen Schnitten festgestellt. Vermutlich hat es etwas mit dem Armausschnitt zu tun. Schau mal auf den Blog von Sewing Galaxy, vielleicht hift dir die Erklärung ja weiter.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine,
      vielen Dank für Deinen Tip. Da werde ich mich doch mal bei Sewing Galaxy umsehen...!
      LG
      Ena

      Löschen
  4. Hallo Liebes,
    lass dir zuerst einmal sagen, sehr schöne Fotos von dir und Shelly!
    und weist du, dass Shelly auch mein erstes selbst genähtes Oberteil war?
    *meine hat sich in der ersten Waschmaschine selbst getötet*weil der dunkelblaue Sternenstoff trotz Vorwäsche, die pinken Bündchen und den Maxikragen vollgematzt hat*ich nehm ihr das heut noch krumm*
    deine Shelly sieht nicht so gemein und sehr schön aus :o)
    ganz liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frau Nachteule!!!! Wie schön von Dir zu lesen!!! <3
      Dank Dir für Deine lieben Worte! Was für eine gemeine Shelly.... pfui, dass sie Dir sowas antut! *ausdemFensterschmeiß*
      Und schon schön getanzt heute?
      Fühl Dich gedrückt!
      ganz liebe Grüße
      Ena

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! :-)