Donnerstag, 20. März 2014

Anneliese RUMst

Hallo Ihr Lieben!!!
Ist das Wetter nicht herrlich draußen?!?! Etwas über 20Grad und wunderschöner Sonnenschein. Ich kann es kaum glauben!
Und dazu passend ist mein neues Täschchen - ähöm, nein, eher ausgewachsene riesen Tasche (!!!) - fertig geworden. Ich habe die Anneliese von CZM genäht. In der großen Version. JAAAA, sie ist wirklich groß! Aber auch sehr schön. So finde ich.

Genäht habe ich sie aus der Julia-Serie von Swafing. Ganz wunderschön zarte Frühlingsfarben. Innen das Fach (teilt genau die Tasche und ist mit Reißverschluss verschließbar) habe ich extra gepolstert, so dass mein iPad ganz entspannt mitkommen darf. Ansonsten habe ich mich mal an die Anleitung gehalten und es war wirklich einfach genäht.

Hatte die Tasche schon einmal mit zum Nähtreffen und ja... ich bekomme mein komplettes Zeugs dort unter (außer der Näma natürlich). Ein echtes Raumwunder!

Sooo, dann jetzt aber schnell in den Garten!
Bis ganz bald!
GLG
Ena

PS: Meine RUMS - Runde muss bis heute Abend warten.... die Sonne lockt zu sehr!
PPS: Juhuu, endlich kann ich zum ersten Mal bei Merline (Fix und Faxi Design) mitmachen .... (Ok, irgendwas funzt da auf der Seite nicht... versuche es später nochmal... reiche den link dann nach!) ;-)
EDIT: Jetza hab ichs!!!


ACHTUNG! Bilderflut!! ;-)
 



 


PS: Stoffe sind von Buntnaht
Schnitt ist von CZM - Cinderella Zwergen Mode: Anneliese

Freitag, 14. März 2014

JaWePu-Weste im Frühlings-Look


Puh, was für eine lange Blogabstinenz! Aber Anfang des Monats, da brauch der Brot-und-Butter-Job viel Zeit und Energie. Auch zum Kommentieren komme ich kaum, aber seid sicher, ich verfolge Euch trotzdem via Bloglovin und bin stets auf dem Laufenden. ;-)
Trotztdem sind hier gaaanz viele Dinge entstanden und nun schaffe ich es endlich mal Euch auch was zu zeigen.
 
 
Ich habe eine Weste a la Schnabelinas JaWePu genäht. Aus schönem grünem Swafing-Fleece. Oben habe ich noch einen Kinnschutz angebaut. Die Taschen sind aus dem hübschen bunten Paisley-Babycord. I like!!!
Die Weste ist noch etwas reichlich, aber damit kommen wir bestimmt bis in den Herbst. Für das aktuelle Wetter ist sie perfekt!
Habe ich Euch schon mal gesagt, dass ich diese grüß-rosa-Kombi ganz wunderbar finde!!!


Ach ja, die Schnabelina-Mütze ist auch neu, sieht genauso aus wie die letzte, aber größer!!
Ganz liebe Grüße
Ena
 
PS: Ab damit zur Meitlisache und zum Kiddikram und zu Schnabelina!
 

Montag, 3. März 2014

Zauber Zauber!

Beim Karneval-Sew-Along habe ich mich wieder mal nicht getraut mitzumachen. Mich machen so fixe Termin immer etwas nervös, da kann ich mich irgendwie auf so etwas schlecht einlassen...
Aber wie auch immer, natürlich brauchte der Sohnemann ein neues Kostüm. Er hat sich gewünscht als Zauberer zu gehen.
Also hab ich ihm einen Umhang aus schwarzem Nicki genäht, einen Nicky-Hut (nein 2 davon, aber dazu später mehr), eine schicke schwarze Jogginghose aus Sweat und ein Shirt in rot mit Monstern - als kleiner Kontrast zum ganzen schwarz.



Den Umhang habe ich freestyle genäht, mit Gummizug und KamSnaps. 

Den Hut habe ich nach dem Schnittmuster von hier genäht. Beim ersten Mal habe ich die mittlere Größe genäht - gem. Kopfumfang - aber irgendwie ist es etwas klein geworden. Von daher hab ich also noch einen genäht, eine Nummer größer. Der ist jetzt etwas reichlich, aber dem Großen gefällt es! Und die kleine Maus hatte dann auch noch einen Hut! Das fand sie prima!



Die Jogginghose ist nach einem Ottobre-Schnitt genäht, jedoch ohne Taschen.

Das Raglan-Shirt ist ebenfalls a la Ottobre. Highlight dabei ist der Sticky, der "Feuerstern" wie der Sohn sofort gerufen hat. Leider weiß ich nicht, wie dieses Sticky hieß, eine Bekannte war so unglaublich nett mir dieses zu sticken! <3 Vielen Dank noch einmal, liebe Sandra, falls Du das liest...!

Naja, was ich prima finde, Shirt und Jogginghose kann er dann auch noch nach Karneval tragen.

GLG 
Ena

PS: Endlich ist für uns Karneval damit überstanden! ;-)
PPS: Ich schicke diesen Post zu  mykidwearsMade4Boys und zum Kiddikram!


Stoff: Vom örtlichen Stoffgeschäft und von Buntnaht