Montag, 28. April 2014

Bio? Fair?





Vor meinem heutigen Post erst noch etwas Wichtiges: Schaut mal bei den Elfen Helfen, z.B.  Schlottchen Müller vorbei. Sie haben tolle Aktionen ins Leben gerufen, um Natalie zu helfen.

Ich drücke ganz feste die Daumen, bete für Dich, liebe Natalie, und schicke Euch allen ganz viel Kraft und Stärke.
 
 
 
 
 
Heute wird es mal gar nichts genähtes bei mir geben. Heute gibt es sogar Werbung bei mir. Also, nicht so wirklich, da mich "leider" keiner dafür bezahlt oder ähnliches, sondern einfach weil ich wirklich sehr begeistert bin.
 
Aber ich fange mal von vorne an. Das Thema "Bio" hat mich eigentlich mit der Geburt meines großen Zwerges erst so richtig eingefangen. Und seitdem hat sich viel in meinem Leben & Denken verändert. Zusammenhänge stellen sich neu und anders dar. Das war und ist wichtig für mich.
Angefangen hat es bei uns, wie bei vielen, mit der Ernährung. Da stehen wir mittlerweile mit 95% auf der Bio Seite (und damit meine ich jetzt nicht vorrangig EG-Bio....). Weitergegangen ist es dann mit Drogerieartikeln und Kosmetik. Bei den Möbeln und Einrichtung schauen wir nun auch nach anderen Dingen, aber das geht ja eh nur langsam.... aber ich kaufe auch nicht mehr so viel Kram wie früher - schmeisse nicht mehr so viel weg.
Und immer wieder dieses Thema bei Kleidung (und auch Schuhen). Schwieriges Thema, wie es uns gerade in den letzten Tagen immer wieder in den Medien begegnet. Gerade bei den Kindersachen lande ich durchs selbernähen immer öfter bei Stoffen die "GOTS"-zertifiziert sind. Bei Sachen für mich (oder auch meinen Mann) wird es dann wieder schwieriger. Ich bin gerne alternativ - vorallem bei der Denkweise etc. - aber die Klamotten der einschlägigen Firmen sind nicht so wirklich meins. Passen einfach nicht zu mir. (Zum Glück muss ich aktuell nicht mehr täglich im vollen Business-Ornat antreten, von daher gehen nun fast ständig casual Klamotten. )
 
Und nun scheine ich etwas gefunden zu haben!
 
 
Bin schon öfters mal dort über die Homepage geschlichen, aber in den letzten Tagen habe ich meine erste Bestellung dort platziert. Und, was soll ich sagen... ich bin sooooo begeistert! Die Qualität der bestellten/gelieferten Sachen ist wirklich toll.
 
Preislich sind sie jetzt kein Schnäppchen, aber mal ehrlich, gerade wir Selbermacherinnen wissen was guter Stoff kostet und vorallem wissen wir, was für eine Arbeit in solch einem Teil steckt. Wie dann Pullis für 9,99 (und das sind noch nicht mal die niedrigsten Preise....) verkauft werden können ist mir immer ein Rätsel. (Nicht nur das... mir wird wirklich übel).  Was ich dann  am anderen Ende der Skale gar nicht witzig finde ist, wenn man ein teures Markenteil kauft,  dieses aber neben den Billiganbietern in eben solchen Ausbeuterbuden in Bangladesh/Indien oder sonstwo produziert wird und der gesamte fette Gewinn nur in die Taschen der Unternehmen wandert - ohne Rücksicht, Emotionen.... grrrrrgh.
Also lange Rede, ich gebe gerne Geld aus,  wenn ich weiß, dass es fair zugeht. Dafür kaufe ich halt weniger Klamotten. Damit fahre ich im Moment ganz gut.  Und ich nähe einfach ein paar Teile auch endlich für mich. Das wird auch immer besser.
 
Hier nun mal ein paar Eindrücke:
 
Das ist der Hoodie Ally und Longsleeve Eve:



Darf ich vorstellen: Nita (aktuell sogar von 69,90 auf 49,90 reduziert!) Fühlt sich ganz toll an und ist ein echtes Basic-Teil ohne auch nur eine Spur langweilig zu wirken!
...und Nita von hinten:
 
Cooles T-Shirt, wie ich finde!
 
 
 

So, ich hoffe ihr nehmt mir diesen Post nicht übel, aber wenn ich nur einen von Euch zum nochmal über die ganze Bio und Fair-Thematik nachdenken angeregt habe (auch wenn ihr zu einem anderen Ergebnis gekommen seid...), war keiner der Buchstaben (ok, außer bei Rechtschreibfehlern... hihi) umsonst!

Und ja, Kritik gibt es zu allen Firmen, aber im Großen und Ganzen fand ich das Bild  sehr positiv - vorallem im Vergleich zur Masse....

Macht's gut und bis ganz bald.... und die ganzen Markttaschen, die ich heute gesehen habe sind wirklich der Hit! Hut ab!

Liebe Grüße
Ena


 

Kommentare:

  1. liebe gute Nacht Grüße :o*
    die Bilder sind schick!
    den Text les ich morgen ;o)
    schlaf gut
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. wow! die teile stehen dir absolut ausgezeichnet- besser kann mans selber auch nicht schneidern :-) vielen dank für den tipp- ich werd gleich mal einen abstecher dorthin machen.
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  3. danke für deinen beitrag! ja-- armed angels- das label begegnet mir gerade ständig. gut so!
    sei lieb gegrüßt**

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi... hast Du auch die aktuelle Schrot & Korn gelesen?!
      GLG
      Ena

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! :-)