Donnerstag, 31. Juli 2014

Sternen-Tartufo ❤

Huhu ihr Lieben,
heute nur ein ganz kurzer RUMS-Post von mir. Der große Zwerg hat morgen Geburtstag und da rödeln wir natürlich kräftig, damit morgen alles schön ist! Er freut sich unbändig!!! ❤❤❤

Ich hab noch ein Tartufo für mich genäht (Hier meine erste Version *klick*). Diesesmal etwas länger und unten nur gesäumt.
Ich mag den Schnitt!!!







Hier gebe ich Euch noch ein kleiner Einblick in die Vorbereitungen... ;-)


...und jetzt noch schnell die Geschenke bereitlegen...! Juhuuu!


❤❤❤❤❤Und wenn ich jetzt mal zurückdenke hatte ich genau jetzt vor 5 Jahren ziemlich viel "Arbeit" - und wurde in etwa 2 Stunden mit einem unglaublichen kleinen Menschen belohnt, den ich hoffentlich noch ewig lange begleiten darf auf seinem Weg ins und im Leben! ❤❤❤❤❤


Drückt mir die Daumen für ein aufregendes "Partywochenende"!

Lieber Gruß
Ena


Schnitt: Tartufo von CZM
Stoff: Sterne Vicente rot von Swafing, schwarz-weißer Ringel von Lillestoff
linked to:  RUMS & Sternenliebe von Ina

Dienstag, 29. Juli 2014

Urlaub mit dem Auto mit Kindern...

... ist doch eigentlich gar nicht möglich, es sei denn man fährt einen LKW?!

Wenn ich mal ehrlich bin, mein Liebster und ich hatten schon Probleme unsere Plünnen im Auto zu verstauen, als wir noch als Pärchen in den Urlaub gefahren sind - und es war ein Kombi!
Naja, nun haben wir tatsächlich auch noch 2 Kinder mitgenommen. ;-)

Ich bekam einen super Tipp von einer Freundin, den ich gerne mit Euch teile!
Und zwar werden alle Sachen, vor allem auch Bettzeug und Handtücher, in Vakuumbeutel gepackt und dann einfach mal um 70% verkleinert, mit einem ganz normalen Staubsauger! Das funktioniert tatsächlich wunderbar.

Ich habe sogar unsere Anziehsachen schön gerade in diese Plastiksäcke gelegt und dann beim Luftrausziehen via Staubsauger immer geradegedrückt... und... wirklich, man konnte die Sachen auch wieder anziehen ohne vorher noch mal zu bügeln... wenn man das denn überhaupt macht...

Hier mal am Beispiel meiner ziemlich voluminösen Decke:




Geht natürlich nur, wenn man am Urlaubsort auch einen Staubi zur Verfügung hat... sonst muss man halt einfach da bleiben! ;-) Aber mal ehrlich, fährt wirklich jemand in den Urlaub ohne das ein Staubsauger in der Nähe ist????

Und für die Rückfahrt ist es auch praktisch, einfach die ganze dreckige Wäsche - am einfachsten schon sortiert - rein in den Sack, Luft raus und dann zuhause direkt zur Waschmaschine!

Ich find es super!!!

Und diese Säcke bekommt man immer mal wieder für kleines Geld beim A**I oder der Kaffee-Klamotten-Kette oder man fragt Mrs.Go**le. Oder hat noch jemand einen guten Tip?

Lieber Gruß
Ena

PS: Auch wenn es kein "Reisebericht" ist, ist dieser Post vielleicht hilfreich für baldige Urlauber, daher verlinke ich mal auf eine tolle Linkparty, die ich letztens entdeckt habe. Die Urlaubslinkparty von Katja a la Nähfrosch!


Sonntag, 27. Juli 2014

Jeans-Monster-Täschling

Hallo Ihr Lieben,
tjaja, unser Urlaub ist nun tatsächlich schon wieder vorbei und alle in der Familie hängen den schönen Tagen noch nach.... etwas wehmütig.... Heute lassen wir uns noch Zeit, morgen geht es dann zurück ins Alltagsleben mit vielen Neuigkeiten in der nahen Zukunft für fast jeden für uns.
Aber dazu werde ich in den nächsten Tagen noch mal schreiben.

Dieser Post heute soll noch mal - in Gedanken an die wunderschönen Urlaubstage - ein paar wunderschöne, so finde ich, Bilder von meinem ersten, genähten Jungstäschling zeigen. In toller Umgebung!

Wie nun schon etliche Male geschrieben - und ich bin nach wie vor immer noch begeistert:  In einigen Tagen wird es das Täschling-Schnittmuster von  Heike a la Allerleikind (schaut mal hier *klick*) endlich geben.
Und, ich sags Euch: Es lohnt sich!!
Im Probenähteam entstehen immer noch weitere Täschlinge und ich bin jedesmal absolut begeistert, wie wandlungsfähig dieser Schnitt ist - wie unterschiedlich er umgesetzt wird.

Und das Beste ist, da der größte Teil der verwendeten Stoffe von Lillestoff sind, darf ich beim Lillestoff-Fotowettbewerb exklusiv für Jungs mitmachen!!! Also, wenn Euch die Bilder gefallen, wäre es toll wenn ihr ab morgen für mich abstimmen würdet! ;-)
Edit: No. 197, ok jetzt ist es die 196!!!!

Also, Vorhang auf für unseren Jungentäschling No.1!











Und hier zeig ich euch noch eine alternative Tragemöglichkeit des Täschling! Der "Garderobiere"  mag den Täschling nämlich auch! 



Dann stimmt bitte fleißig für mich ab und drückt die Daumen! :-)


Lieber Gruß
Ena



Schnitt: Täschling by Allerleikind
Stoffe:  - schwarzer Jeans-Jersey, Ringeljersey, gelber Jersey von      
           lillestoff
         - Monstertruck Jersey im Digitaldruck von Swafing
         - hellgrüner uni-Jersey von ?
linked to: made4boys & kiddikram & Lillestoff-Fotowettbewerb exklusiv für Jungs & sewingSaSu


Pluma - Lina!

My kid wears heute: Eine Pluma-Lina mit VichyKaro-Einsatz, -Armen und -Bündchen. Die Lina ist etwas verlängert und hat ein breites Jersey-Bündchen als Abschluß. (Auf den Bildern ist sie ein wenig hochgerutscht wie mir scheint...oder sie ist wirklich in den letzten Tagen schon wieder gewachsen...)
Und eine Sternenleggins a la Mopseltrines 10-Minuten-Leggins (Freebook).






Die Ärmelchen sind einfach nur mit einem Rollsaum gesäumt.




Die Saumbündchen bei der Leggins habe ich mit "faulen Bündchen" gemacht.


Leider zickt das Internet hier ganz furchtbar, daher auch die Links ganz unbearbeitet.... (Werde es "verschönern" wenn ich mal wieder Netz habe....grghggh grummel)

Lieber Gruß
Ena

Stoff: Lina: alles Lillestoff
         Leggins: Jersey von Michas


Freitag, 18. Juli 2014

Täschling - Freutag!

Heute war ein traumhafter Tag. Vormittags waren wir zum Spielplatz und haben  Einkäufe erledigt.
Dannach ein schönes Näppi, nachmittags an den Strand! Zum Abschluss haben wir uns dann noch bekochen lassen. Aus lauter Faulheit! Einfach nur schön! 


Besonders freue ich mich, dass ein paar sehr schöne Bilder heute auf den Spielplatz entstanden sind! Wie ich ja schon kundgetan habe *klick* durfte ich für die liebe Heike a la Allerleikind  probenähen (schaut mal hier *klick*) und von 2 der 4 Täschlinge hab ich heute nochmal Bilder gemacht. Aber eigentlich ist es kein Zufall, dass ich so viele Bilder machen kann, denn die Kinder lieben Ihre Täschlinge!!! So wie ich!!! Seid wirklich gespannt auf das kommende Ebook (hoffentlich noch diesen Monat!)!!

Heike schmeißt mich wohl bald raus, wenn ich noch mehr Fotos schicke, aber ich find die Bilder wirklich schön (ok, jeder ambitionierte Hobbyfotograph schlägt vielleicht die Hände über dem Kopf zusammen, aber ich mag sie!).... aber schaut selbst:












linked to:  Meitlisache & Kiddikram  & Made4Boys  

Donnerstag, 17. Juli 2014

Summer!!!!

Endlich ist er da! Der Sommer! (Wenn auch erstmal nur für ein paar Tage, aber besser als nichts! ;-))
Und da kann ich endlich mal mein echtes Sommer-Shirt ausführen.
Ich habe den Tartufo-Schnitt geändert, inspiriert von Frau Liebstes (Tutorial Tube Top), zu einem Tube Top!
Ging wirklich ruckzuck. Vielen Dank an dieser Stelle! <3
Oben habe ich ein Bündchen angesetzt, unten nur gesäumt.


Lieber Gruß
Ena


Schnitt: Tartufo von CZM als Tube Top
Stoff: ElephantLove von der Hamburger Liebe
linked to:  RUMS Elefantenliebe




Samstag, 12. Juli 2014

12 von 12 - ok, leider nur 10 von 12

Heute mache ich zum 2. mal bei 12 von 12 mit... mal sehen ob ich diesmal auf zumindest 12 Bilder komme... ;-)  Ok... (etwa 30 Minuten später) nein, ich habs wieder nicht geschafft... och menno... nur 10, immerhin einen mehr als beim letzten Mal... ;-)

Aber dennoch... pssst.... Teaser auf Nr. 5 & 6!!!!



Ohne Kaffee geht mal nischt!

Beim Frühstück eine Entscheidung getroffen... Termin am Montag! (Falls ihr nix mehr davon hört...ist vielleicht was schiefgegangen.... *hülfe*) ;-)

Jede Ente braucht ein Nest! MEHR SCHUHE!!! *sag ich doch immer*

Wäsche aufgehängt.... aber irgendwie macht sogar das mit selbstgenähten Dingen Spaß!


Hier meine beiden Teaser... na, wer erräts???  Mal lünkern:  *klick* 
Einige Einblicke in den großen Spass heute: Foto-Shooting für die Probenähstücke... aber nicht nur der kleine Mann hatte riesigen Spass dabei (dazu aber hoffentlich in den nächsten Tagen mehr!), sondern auch....




...  der große Mann! Yeah Jumpies sind der Hit!!!

Und, ja, mir sieht man den Spass nicht so an... war doch ganz schön hoch! Aber ich hatte Spaß am fotografieren!!!

Dann den Rest des Nachmittags: Chillen!

Und noch ein Bild aus dem Auto vor wenigen Minuten... auf dem Weg nach der Netzsuche! ;-) Jaja, bitte fragt nicht... ich bin wohl nicht ganz normal... ;-)


Ok, auch wenn es nun wieder mal nicht 12 geworden sind, ich habs ehrlich versucht.... *schnüff*


Wünsche Euch einen tollen Abend und ein tolles Finale morgen - wen es interessiert! Stand gerade morgen wohl gegen NL - naja mal schauen, das hätten wir auch näher haben können ;-)

Lieber Gruß
Ena

linked to: 12 von 12 von Draußen nur Kännchen

Donnerstag, 10. Juli 2014

Mein Tartufo RUMS


Huhu Ihr Lieben,
endlich bin ich mal wieder beim RUMS dabei!!!

Nachdem ich gefühlte 100 Tartufos in den letzten Wochen bei sooo vielen von Euch in den Blogs bewundert habe, konnte ich mal wieder nicht widerstehen und habs auch getan!

Ehrlich gesagt ist es schon länger her, dass ich das Shirt genäht habe, aber es hatte irgendwie zu viel Stoff vorne und auch hinten. Irgendwie muss ich mir doch mal angewöhnen die NZG doch ganz genau zuzuschneiden, denn daran lag es wohl! Oben am geteilten Raglanärmel zu viel Stoff plus an den Ärmelausschnitten zu viel... das wird einfach zu viel! Naja, hatte aber länger keine Lust wieder zu korrigieren, daher lag es eine ganze Zeit halbfertig herum.
Aber jetzt ist es fertig und bereit gezeigt zu werden!!! Auch wenn ich noch etwas käsig aussehe... seht es mir nach... ich kann nix dafür... sagt mal dem Sommer Bescheid, dass ich jetzt so weit wäre! (Ok, etwas übertrieben, so langsam kommt er ja, der Sommer!)







Bis ganz bald!
Lieber Gruß
Ena


Schnitt: Tartufo von CZM
Stoff: gelb und roter Jersey von lillestoff, Daisy von der Hamburger Liebe
linked to:  RUMS

Sonntag, 6. Juli 2014

Mein erstes Tutorial: How to.... näh' einen Dekostreifen!

Ich habe einige Anfragen bekommen, wie ich bei meiner Probehose den pinken Streifen eingenäht hätte. Also hab ich bei der nächsten Hose einfach mal mitfotografiert. Hoffe es ist verständlich und Euch gefällt es!

Hier geht es also um den pinken Streifen beim Verbinden von zwei Schnittteilen. Hier zeige ich es Euch am Beispiel einer Hose - DER Hose!!! Dem Täschling!
Hier habe ich die hinteren Hosenbeine mit dem Sattel verbunden und dazwischen diesen schönen, dekorativen Streifen gesetzt .

(Nur zu den weiteren Fotos: Der Streifen ist im weiteren orange, der Elefanten-Sattel ist im weiteren der Hai-Stoff und das graue Stoff ist im weiteren gestreift!)



1. Schnittteile (wie oben auf dem 1.Bild sind es die hinteren Hosenbeine (an der Schrittnaht/Pöppes bereits zusammengenäht) und der Sattel (nur ein Teil, da im Bruch zugeschnitten)) ohne extra Nahtzugabe oder so zuschneiden.
2. Einen etwa 4cm breiten Jerseystreifen zuschneiden (mind. so lang wie das Schnittteil, dass ihr verschönern wollt).
3. Nun den Jerseystreifen rechts auf rechts (schön auf schön) auf das Schnittteil legen. Und zwar so, dass ihr etwa auf Höhe der doppelten Nahtzugabe näht (eher ein wenig breiter als zu schmal!). Testet am Besten erst mal wie es mit eurer Maschine am besten klappt! 
Auf jeden Fall mit der Nähmaschine nähen, bzw. ohne Messer!!! 😉
Beim nähen den Jerseystreifen leicht dehnen, dann legt er sich später besser.


4. So ungefähr sollte es dann aussehen!

5. Nun den Jerseystreifen nach oben klappen und bügeln, evtl mit einigen Nadeln fixieren. Den Jerseystreifen schmalkantig  von rechts absteppen.


6. Jetzt muss noch der Sattel (im 2. Bild es es der Elephant Love Stoff, hier der Hai Stoff) draufgenäht werden! Dazu den Sattel bündig mit dem hinteren Hosenbein (Achtung der Streifen steht dabei "über", das muss so!) rechts auf rechts aufstecken.



7. Dann mit der Overlock wie sonst auch die beiden Schnittteile aufeinandernähen (um auch die korrekt Nahtzugabe einzuhalten) und dabei den Überstand des Jerseystreifens einfach abschneiden lassen. Schön gerade halten den Streifen! Geht aber, wenn ihr gebügelt habt fast von alleine!

 8. und letztens: Einfach auseinanderklappen, bügeln und scharfkantig absteppen! Fertig!!!


Hoffe die Anleitung ist verständlich. Lasst mich wissen, ob es geklappt hat oder auch nicht! ;-)
Ich freue mich über Euer Feedback.
Gerne dürft ihr mich auch verlinken! ;-)

Lieben Gruß
Ena


Linked to: Meitlisache & Kiddikram & Meertje & Kopfkino

PS: Ich hoffe, Scharly Klamotte, dieser Post ist Kopfkino geeignet, hab bisher noch keine Anleitung zu so einem Streifen gesehen... falls nicht, lass mich wissen, dann lösch ich es natürlich! ;-)