Dienstag, 29. Juli 2014

Urlaub mit dem Auto mit Kindern...

... ist doch eigentlich gar nicht möglich, es sei denn man fährt einen LKW?!

Wenn ich mal ehrlich bin, mein Liebster und ich hatten schon Probleme unsere Plünnen im Auto zu verstauen, als wir noch als Pärchen in den Urlaub gefahren sind - und es war ein Kombi!
Naja, nun haben wir tatsächlich auch noch 2 Kinder mitgenommen. ;-)

Ich bekam einen super Tipp von einer Freundin, den ich gerne mit Euch teile!
Und zwar werden alle Sachen, vor allem auch Bettzeug und Handtücher, in Vakuumbeutel gepackt und dann einfach mal um 70% verkleinert, mit einem ganz normalen Staubsauger! Das funktioniert tatsächlich wunderbar.

Ich habe sogar unsere Anziehsachen schön gerade in diese Plastiksäcke gelegt und dann beim Luftrausziehen via Staubsauger immer geradegedrückt... und... wirklich, man konnte die Sachen auch wieder anziehen ohne vorher noch mal zu bügeln... wenn man das denn überhaupt macht...

Hier mal am Beispiel meiner ziemlich voluminösen Decke:




Geht natürlich nur, wenn man am Urlaubsort auch einen Staubi zur Verfügung hat... sonst muss man halt einfach da bleiben! ;-) Aber mal ehrlich, fährt wirklich jemand in den Urlaub ohne das ein Staubsauger in der Nähe ist????

Und für die Rückfahrt ist es auch praktisch, einfach die ganze dreckige Wäsche - am einfachsten schon sortiert - rein in den Sack, Luft raus und dann zuhause direkt zur Waschmaschine!

Ich find es super!!!

Und diese Säcke bekommt man immer mal wieder für kleines Geld beim A**I oder der Kaffee-Klamotten-Kette oder man fragt Mrs.Go**le. Oder hat noch jemand einen guten Tip?

Lieber Gruß
Ena

PS: Auch wenn es kein "Reisebericht" ist, ist dieser Post vielleicht hilfreich für baldige Urlauber, daher verlinke ich mal auf eine tolle Linkparty, die ich letztens entdeckt habe. Die Urlaubslinkparty von Katja a la Nähfrosch!


Kommentare:

  1. Hach, das ist ein super Tipp! Wir werden demnächst auch mit Auto und 4 Personen in Urlaub fahren, mal schauen, ob ich das dann anwenden kann (und muss ;-))
    Vielen Dank für's Zeigen!!! :-)
    LG, Bea

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr gut Idee unser Auto ist nämlich auch immer super voll, wenn wir reisen und bis jetzt sind wir ja noch zu dritt, wie soll das sonst nur enden, wenn wir ab November zu viert sind :D


    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Das hab ich ja noch nie gehört. So was gibt es? Das ist ja genial. Kann man die denn mehrmals benutzen? Ach, das google ich gleich mal.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Heike,
      ja, die Säcke kann man immer wieder verwenden (außer sie haben ein Loch...). Bei uns ist bisher noch keiner kaputt gegangen!
      ;-) Da bin ich ja mal gespannt was Du dazu sagst!
      GLG
      Ena

      Löschen

Ich freue mich über Deinen Kommentar! :-)